TOP Ö 13.1: Vergabe von Bauleistungen zur Herstellung der Barrierefreiheit von acht Bushaltestellen

Beschluss: einstimmig beschlossen ohne Maßgabe

Nach dem freihändigen Vergabeverfahren gemäß § 3 Absatz 5 VOB/A wird die Auftragsvergabe an den nachfolgenden Bieter beschlossen:

 

DAKO GmbH

Dorfstraße 1b

14943 Frankenfelde

 

Auftragssumme brutto: 372.456,21 Euro

 

 

Anlage

·       Kostenvergleich Haltestellen 2016 und 2017/18

·       Übersicht Bushaltestellen 2017/18

 

 

Ø  Erläuterungen zur Beschlussvorlage durch den Fachbereichsleiter Bauen/Wohnen, Herrn Ernsting.

 

 

An der Aussprache zur DS-Nr. 153/18/1 beteiligen sich:

FBL Bauen/Wohnen Herr Ernsting

Frau Scheib

Frau Storch

Frau Sahlmann

 

 

Abstimmung zur DS-Nr. 153/18/1:

Die DS-Nr. 153/18/1 wird einstimmig beschlossen.