Entlastung der Parkplatzsituation am Rathausmarkt

Betreff
Entlastung der Parkplatzsituation am Rathausmarkt
Vorlage
DS-Nr. 155/14
Art
Antrag

Die Verwaltung wird beauftragt, die Errichtung von Parkplätzen für Einspurfahrzeuge - hauptsächlich Motorrad und Mofa - am Rathausmarkt zu prüfen.

Eine Beschilderung nach StVO, durch das Parkplatzschild 314 mit dem Zusatz „einspurige Fahrzeuge“ 1046-12, wäre möglich.

Am Rathausmarkt ist das Parkplatzangebot zunehmend beengter(1).

Dies wird teilweise durch Motorrad- und Mofa-Fahrer verursacht, die die Verkehrsregeln beachten und einen ganzen Parkplatz für sich beanspruchen. Regelwidriges Abstellen auf den Gehwegen hingegen ist eine nicht hinzunehmende Zumutung für Fußgänger.

Die Einführung spezieller Parkplätze ist durch die StVO gedeckt und wird sinnvollerweise bereits in vielen deutschen Städten praktiziert.

StVO §12 (6): „Es ist platzsparend zu parken; das gilt in der Regel auch für das Halten.“.

 

1: maz-online.de/Lokales/Potsdam-Mittelmark/Rund-ums-Rathaus-wird-s-enger