Bereitstellung von Haushaltsmitteln für die Unterstützung der Flüchtlingshilfe in der Region

Betreff
Bereitstellung von Haushaltsmitteln für die Unterstützung der Flüchtlingshilfe in der Region
Vorlage
DS-Nr. 148/15
Art
Antrag

Für das Jahr 2016 werden in den Haushalt der Gemeinde Kleinmachnow 10.000,00 € in einen zusätzlichen Verfügungsfonds des Bürgermeisters zur Unterstützung der Flüchtlingshilfe in der Region bereitgestellt.

 

Der Bürgermeister wird ermächtigt, diese Mittel sachgerecht zur Flüchtlingshilfe zu verwenden.

 

Der Finanzausschuss wird quartalsweise vom Bürgermeister über die Verwendung dieser Haushaltsmittel informiert.

Zurzeit sind in unserer Region ca. 600 Flüchtlinge in den Übergangswohnheimen in Teltow und Stahnsdorf untergebracht. Zusätzlich soll ein weiteres Übergangswohnheim für 150 Flüchtlinge in Teltow eingerichtet werden.

Die Integration und Eingliederung der Asylsuchenden ist eine der vordringlichsten Aufgaben unserer Gesellschaft in der nächsten Zeit. Die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung aus unserer Region ist groß. Das zusätzliche Engagement vieler Ehrenamtlicher ist zudem vorbildlich. Die Übernahme von Patenschaften bei allen täglichen Aufgaben und die Unterstützung beim Lernen der deutschen Sprache, Kleider-/Sachspenden, Unterstützung bei der Suche nach Wohnraum sollen hier nur beispielhaft aufgeführt werden. Dennoch fehlt es zum Teil oft nur an einem kleinen Geldbetrag, um diese Hilfsbereitschaft sach- und fachgerecht weiter zu unterstützen. Für den Bürgermeister wird deshalb für das Jahr 2016 ein Fonds in Höhe von 10.000,00 € eingerichtet, um diese Bereitschaft sachgerecht abzusichern und weiter zu fördern.

 

Beispielhaft sei auf Folgendes hingewiesen:

 

- Transport von Kleiderspenden,

- Reparatur von Fahrrädern,

- Erwerb von Materialen für den Deutsch- und andere Unterstützungskurse,

- Übernahme von Kosten bei Sportvereinen,

- Unterstützung des Flüchtlingscafe‘ etc.

Finanzielle Auswirkungen:

Gemeindehaushalt

 ja

 nein

Beteiligungen

 ja

 nein

 

 

Produktgruppe:

     

Teilhaushalt/Budget:

     

Maßnahmen-Nr:

     

Bereits im laufenden Haushalt

 

 ja

 nein

veranschlagt:

 

EURO:

     

Über-/außerplanmäßige

Veranschlagung im

laufenden Haushalt:

 

 

 

Ergebnis-HH

Jahr

EURO:

     

Finanz-HH

Jahr

EURO:

     

Mittelfristig bereits veranschlagt:

 

 ja

 nein

Mittelfristig neu zu veranschlagen:

 

 ja

 nein