Stolper Berg - Prüfauftrag zum Anwohnerschutz

Betreff
Stolper Berg - Prüfauftrag zum Anwohnerschutz
Vorlage
DS-Nr. 037/19
Art
Antrag

Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen, welche Maßnahmen getroffen werden können, um nach der Öffnung des Stolper Berges für die Öffentlichkeit, die Belange der direkten Anwohner besser zu schützen sowie die Bepflanzung und die Wege vor Vandalismus zu schützen.

Seit der Öffnung des Stolper Berges fühlen sich die direkten Anwohner in ihrem Sicherheitsgefühl gestört. Das liegt einerseits an der Einsichtigkeit vom Berg aus in die Häuser, andererseits an der fehlenden Kontrolle der Einhaltung der Parkordnung.

 

Es sollte daher u. a. geprüft werden, ob

·       eine zusätzliche Bepflanzung möglich ist,

·       eine partielle Beleuchtung installiert werden kann,

·       partielle Kontrollen der Einhaltung der Parkordnung erfolgen können. Dies sollte auch zum Schutz der Bepflanzung dienen, damit durch freilaufende Hunde oder Freizeitfahrradfahrer keine Beschädigungen entstehen.

·       Welche Einzäunung am sinnvollsten erscheint.