Eigenbetrieb Bauhof der Gemeinde Kleinmachnow: Verwendung des Jahresüberschusses 2019

Betreff
Eigenbetrieb Bauhof der Gemeinde Kleinmachnow: Verwendung des Jahresüberschusses 2019
Vorlage
DS-Nr. 037/20
Art
Beschlussvorlage

Der mit dem Jahresabschluss 2019 ausgewiesene Jahresüberschuss in Höhe von 299.405,13 € wird vollständig dem Gemeindehaushalt Kleinmachnow zugeführt.

 

Das Wirtschaftsjahr 2019 beendete der Bauhof der Gemeinde Kleinmachnow mit einem Jahresergebnis von 299.406,13 €. Dies zeugt von einer gesunden wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des Eigenbetriebs.

Gegenüber dem Jahresergebnis von 2018 konnten die Umsatzerlöse leicht gesteigert werden.

 

Weitere Faktoren die, gegenüber 2018, das Jahresergebnis besonders beeinflussen:

 

-       tarifliche Steigerung der Lohn- und Gehaltskosten

-       Erstattung der Brandkosten 2018 durch Versicherung

-       Rückgang der Entsorgungs- und Fremdleistungen

-       Anstieg der Reparaturkosten Fahrzeug- und Maschinenpark

 

Die Investitionskosten bewegten sich im Rahmen des Wirtschaftsplans. Die Neuanschaffungen konnten, gegenüber dem Planansatz, günstiger erworben werden. Somit konnten notwendige zusätzliche Investitionen getätigt werden, wie z. B. der Kauf von Akku-Laubbläsern und Aktualisierung der Server-Technik, gemäß den gesetzlichen Forderungen für die elektronische Rechnungsbearbeitung und der Einführung des DMS.

 

Die vorhandenen Rücklagen des Bauhofs sind für den sicheren Betrieb des Eigenbetriebs ausreichend. Der Beschluss zur Gründung des Zweckverbands ist gefasst, sodass der Eigenbetrieb per 31.10.2020 aufgelöst werden wird. Somit würden spätestens dann alle Guthaben des Eigenbetriebs der Gemeinde Kleinmachnow zufließen. Aus diesem Grund soll der Jahresüberschuss des Jahres 2019 vollständig dem Gemeindehaushalt zugeführt werden.