Optimierung der Buslinie 620

Betreff
Optimierung der Buslinie 620
Vorlage
DS-Nr. 143/15
Art
Antrag

Der Bürgermeister wird beauftragt, sich beim Kreis für eine Optimierung der Buslinie 620 einzusetzen.

 

Die Linie 620 soll künftig vom Stolper Weg über die Fahrenheit- sowie Pascalstraße zum Stahnsdorfer Damm verlaufen (und umgekehrt).

Die bisherige Linienführung nutzte die Straße Heidefeld als Verbindung zwischen Stolper Weg und Stahnsdorfer Damm. Dies führte in der Vergangenheit zu zahlreichen Problemen mit den Anwohnern (Lärmbelästigung). Zudem ist die Straße Heidefeld eigentlich zu schmal für den Busverkehr.

 

Dagegen eignen sich Fahrenheit- sowie Pascalstraße deutlich besser für den Busverkehr, da obige Probleme dort nicht zu befürchten sind. Außerdem lässt sich das Gebiet so besser anbinden.

Finanzielle Auswirkungen:

Gemeindehaushalt

 ja

 nein

Beteiligungen

 ja

 nein

 

 

Produktgruppe:

     

Teilhaushalt/Budget:

     

Maßnahmen-Nr:

     

Bereits im laufenden Haushalt

 

 ja

 nein

veranschlagt:

 

EURO:

     

Über-/außerplanmäßige

Veranschlagung im

laufenden Haushalt:

 

 

 

Ergebnis-HH

Jahr

EURO:

     

Finanz-HH

Jahr

EURO:

     

Mittelfristig bereits veranschlagt:

 

 ja

 nein

Mittelfristig neu zu veranschlagen:

 

 ja

 nein